Full Service

 - dafür stehen
wir bei Dr. Andrea Peters
Rechtsanwälte

Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde 2011 von Dr. Andrea Peters gegründet. Neben unserer juristischen Expertise bieten wir unseren Mandanten seitdem eine verständliche und persönliche Beratung. Wir informieren Sie jederzeit über alle Vorgänge und Kosten. Wir hören Ihnen zu, um Ihr Anliegen zu verstehen, juristisch zu formulieren und zu erfüllen.

Ob Privatperson oder Unternehmer, Gründer, Kleinunternehmer oder Unternehmensgruppe, Vereine oder Stiftungen. Unsere Mandanten schätzen unsere maßgeschneiderten Lösungen, sei es in gesellschafts-, immobilien- oder handelsrechtlichen Fragen.

Für Sie bedeutet das: Wir beraten Sie in allen Fragen des Wirtschaftsrechts, auch unter steuerlichen Gesichtspunkten, bis hin zur notariellen Begleitung. Über unser umfangreiches Netzwerk aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Fachanwaltskollegen bieten wir Ihnen zudem eine umfassende und abschließende Beratung externer Experten an. Wir machen selbst komplizierteste Belange verständlich und zeigen Ihnen Lösungs- und Gestaltungswege auf.

Team

Dr. Andrea Peters

ist bereits seit 1995 zugelassene Rechtsanwältin und Wirtschaftsjuristin.

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften
Zusatzqualifikation als Wirtschaftsjuristin    
Master of Laws (LL.M.) im Bereich Mergers & Aquisitions    
Promotion im Gesellschafts- und Steuerrecht
Mediatorin

Berufserfahrung

  • 1993
    Assistentin in einer internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei
  • 1995
    Zulassung Rechtsanwältin
  • 1999
    Partnerin in einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei in Münster/Nordrhein-Westfalen
  • 2006
    Notarin in Münster/Nordrhein-Westfalen
  • 2009
    Rechtsanwältin im Bereich Immobilien- und Gesellschaftsrecht in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Berlin
  • 2011
    Kanzleieröffnung Dr.Andrea Peters Rechtsanwälte in Berlin
  • 2014
    Ausbildung zur Mediatorin

 

Dipl.-Kaufmann
Jens Martin Müller

ist seit 2005 Steuerberater mit
eigener Kanzlei und 7
Mitarbeitern

 

Berufserfahrung

Er ist spezialisiert auf das Gemeinnützigkeitsrecht, insbesondere die Betreuung von Stiftungen, gemeinnützigen Kaptialgesellschaften, Genossenschaften und Vereinen und ist seit 2008 zertifizierter Stiftungsberater (DSA).

 

Daneben betreut er vor allem Freiberufler und Mandaten aller Rechtsformen aus dem Medien- und Kulturbereich.

Grundsätze

Zahlreiche Vorträge bei Fachanwaltslehrgängen, ihre Spezialisierung auf Handels- und Gesellschaftsrecht sowie ihre institutionelle und praktische Erfahrung, unter anderem im Berliner Stiftungssalon, ermöglichen es Dr. Andrea Peters, sich aktuellen Veränderungen in der Stiftungslandschaft, immer informiert zu widmen.

Dr. Andrea Peters verfügt über zahlreiche Kontakte zu Entscheidungsträgern in der Berliner Wirtschaft und Politik. Dafür steht ihr Engagement im VdU Verband deutschter Unternehmerinnen e.V. ebenso wie der zentrale Standort unserer Kanzlei.

Ihre Karriere führte Dr. Andrea Peters in namenhafte international Rechts- und Steuerkanzleien bis hin zur Partnerschaft in einer mittelständisch orientierten Rechtsanwaltskanzlei. Sie hat vielfältige Erfahrungen gesammelt und über viele Jahre ihre Mandanten erfolgreich in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen betreut. Mit der Gründung ihrer eigenen Kanzlei in Berlin Anfang 2011 konnte Dr. Andrea Peters drei Grundsätze verwirklichen:

  • Transparente
    Kanzleiabläufe
  • Zielorientierte und umfassende
    Information ihrer Mandanten
  • Grösster Einsatz für die
    Interessen ihrer Mandanten

Beratung

  • Immobilienrecht

    Wir beraten Sie in allen Fragen, die sich beim Kauf von Eigentumswohnungen, Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser oder auch Immobilienportfolien ergeben. Wir prüfen für Sie die mit der Immobilie verbundenen rechtlichen Risiken im Vorfeld einer Transaktion, beraten und begleiten Sie bei der Verhandlung des Kaufvertrages und bei den sich daran anschließenden Abwicklungs- und Umsetzungsfragen.

    Wir haben weitreichende Erfahrung im Wohnungseigentumsrecht, dem Gewerbe- und Wohnungsmietrecht sowie dem Maklerrecht. Unsere Mandanten sind private Immobilienkäufer und -verkäufer, Unternehmen der Bau- und Wohnungswirtschaft, Hausverwaltungen, Vermieter/Mieter, Wohnungsverwalter, Wohnungseigentümer und Makler.

  • Gesellschaftsrecht

    IN DER GRÜNDUNGSPHASE

    Wir helfen Ihnen, für Ihren Unternehmergeist die passende Rechtsform zu finden. Wir kümmern uns um die juristischen Implikationen Ihrer Chancen und Risiken, um die Fragen, die Gründer immer wieder beschäftigen: Welche Gesellschaftsform ist die richtige für mich? Welche Haftungsthemen muss ich bedenken? Wie sieht die steuerrechtliche Seite aus?

    IN ALLEN PHASEN DES UNTERNEHMENSZYKLUS

    Wir regeln mit Ihnen die wichtigen Fragen der Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung und setzen mit Ihnen alle notwendigen und sinnvollen Vereinbarungen auf. Wir stehen Ihnen im Falle streitiger Auseinandersetzungen um Gesellschaftervereinbarungen oder Geschäftsführerverträge wie auch im Zusammenhang der Vertragsbeendigung zur Seite, sei es beratend oder im gerichtlichen Verfahren.

    EXPANSIONS- ODER NEUORIENTIERUNGSPHASE

    Wir unterstützen Sie beim Unternehmenskauf     bzw. -verkauf insgesamt oder einzelner Vermögenswerte und allen sonstigen Prozessen im Bereich Mergers & Akquisition, wie Fusionen, Kooperationen in Gänze bzw. in Teilbereichen oder Vertriebsstrukturen und legen auch hier besondere Sorgfalt auf steuerrechtliche Implikationen. Wir begleiten Sie bei der Umstrukturierung und Umwandlung von Gesellschaften, Unternehmensgruppen und Konzerneinheiten und unterstützen Sie bei Beteiligungserwerben und -veräußerungen auf Erwerber- oder Verkäuferseite sowohl bei der Prüfung rechtlicher Risiken als auch bei der Verhandlung und Gestaltung der Verträge.

    UNTERNEHMENSNACHFOLGE IST KEINE FRAGE DES ALTERS

    Wir helfen Ihnen dabei, Regelungen für den Notfall wie auch für eine geordnete Übergabe an die nächste Generation zu treffen, ob innerhalb der Familie, an Mitarbeiter oder andere Nachfolger. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten einer schrittweisen Übergabe auf, finanzielle und rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten und Regelungen für Ausstiegsszenarien. Ob auf Übergeberseite oder Nachfolgerseite finden wir mit Ihnen einen Weg, der auch die steuerlichen Implikationen und Möglichkeiten berücksichtigt.

  • Vermögensnachfolge und -planung

    Erbrecht

    Wir bringen Ihre Vorstellungen und Wünsche für die geplante Vermögensnachfolge klar und unmissverständlich zu Papier – sei es als Testament, Erbvertrag oder als steuerrechtlich vorteilhafte Übertragung zu Lebzeiten.

    Der Notfall kommt unvorhersehbar und plötzlich. Eine Vorsorgevollmacht sichert Ihre Belange auch in Fällen, in denen Sie selbst vorübergehend oder andauernd nicht handlungsfähig sein sollten. Wir beraten Sie über den Umfang der Vollmacht, die Rechte des Bevollmächtigten und fertigen die für Sie passenden Unterlagen an.

    Wir formulieren mit Ihnen Ihre Patientenverfügung, damit Ihr Selbstbestimmungsrecht zu jedem Zeitpunkt und unabhängig von Ihrer körperlichen und geistigen Verfassung gewahrt ist.

    Wir überprüfen Testamenteund Erbverträge auf ihre Wirksamkeit, Möglichkeiten der Anfechtung oder des Widerrufs. Wir beraten und vertreten Erben wie auch von der Erbschaft Ausgeschlossene in allen Angelegenheiten des Nachlasses einschließlich des Erbscheinsverfahrens und bei der Erfüllung von Vermächtnissen, Auflagen und Pflichtteilsansprüchen.

     

    Wir beraten Sie qualifiziert über die Rechte und Pflichten der Miterben, helfen Ihnen bei der Verwaltung des Nachlasses und entwickeln Strategien für eine vernünftige Auflösung der Erbengemeinschaft und begleiten Sie auch in Ihrer Funktion als Testamtensvollstrecker bei der Umsetzung.

    Eherecht

    Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Vermögensangelegenheiten selbst zu bestimmen.
    Vom Ehevertrag über Vermögensplanung, während der Ehe und bis zur Scheidungsfolgevereinbarung.

  • Handelsrecht

    Unsere Mandanten sind Unternehmen aller Rechtsformen, genauso wie Handels- und Versicherungsvertreter, Vertragshändler und sonstige in Vertriebsorganisationen einbezogene Unternehmer und Unternehmen. Wir setzen Vertriebs- und Kooperationsverträge, Handelsvertreterverträge, Vertragshändlerverträge und Franchiseverträge auf.

    Die Erteilung von Prokura und Handlungsvollmachten sowie deren Gestaltung ist ebenso wichtig wie die Geltendmachung oder Abwehr von Ausgleichsansprüchen und die Rechtsfragen rund um das Thema Wettbewerb. Wir beraten Sie bei der klaren Gestaltung von Handelsgeschäften und Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenso wie bei Vertragsbeendigungen und deren Auseinandersetzungen.

  • Stiftungsrecht

    Wir beraten angehende Stifter, Stiftungen (Beirat und Kuratorium), Private und Unternehmen. 

    Wir beraten Sie auch unter Berücksichtigung der steuerlichen Rahmendaten bei Planung und Gestaltung von selbständigen und unselbständigen Stiftungen, unterstützen Sie bei der Anerkennung ihrer Gemeinnützigkeit, der Aufstellung einer Satzung und der Festlegung von Kapitalausstattung und Stiftungszweck. Während der täglichen Stifungsarbeit stehen wir Ihnen zur Seite.

  • Insolvenzrecht

    Von der Sanierungsberatung bis hin zu Verhandlung mit Banken und Gläubigern, außergerichtlichen Vergleichsverfahren und Insolvenzverfahren leisten wir juristischen Beistand und beraten Sie kompetent. Dies umfasst: Antragstellung und Verfahrensbegleitung,

     

    das Insolvenzplanverfahren, die Verfolgung von Gläubigeransprüchen im Insolvenzverfahren des Geschäftspartners/Schuldners und Feststellungsklagen zur Insolvenztabelle.  Dabei beraten wir Privatpersonen wie Unternehmen, Gläubiger wie Schuldner.

  • Notariat

    Wir begleiten Sie bei allen notariellen Vorgängen, formulieren für Sie alle Arten von notariellen Verträgen und Dokumenten, überprüfen Ihre Entwürfe und beraten.

    Sie im Vorfeld der notariellen Umsetzung ebenso wie über Ihre Rechtsposition aus notariellen Urkunden.

Mediation

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, das die Parteien freiwillig wählen, um selbst eine Lösung ihres Konflikts zu finden. Nicht die Vergangenheitsbewältigung steht dabei im primär Vordergrund, sondern der Umgang der Parteien miteinander in der Gegenwart und in der Zukunft. Rechtliche Aspekte können hier eine Rolle spielen, müssen es aber nicht. Motive, Interessen und Wünsche werden zur Sprache gebracht und alternative Lösungsmöglichkeiten ausgelotet in dem Bestreben, eine nachhaltige Lösung zu finden, die jede Partei für sich als Gewinn bewerten kann.

 

Den Umfang des Verfahrens, die Verfahrensregeln, die Teilnehmer des Verfahrens, die Fortgeltung des zunächst Entschiedenen, all dieses und vieles mehr entscheiden und vereinbaren die Parteien selbst. Weder ein Gesetz, eine Verfahrensordnung oder der Mediator erteilen der parteilichen Gestaltungsfreiheit Vorgaben oder Grenzen. Die gefundene Lösung kann abschließend in einer schriftlichen, ggf. auch justiziablen, Vereinbarung dokumentiert werden.

 

Der Mediator ist neutraler Beobachter, Hüter der vereinbarten Verfahrensregeln und Kommunikationshilfe der Parteien.

Dr. Andrea Peters ist ausgebildete Mediatorin. Ihre Kompetenz und Expertise gewährleistet ein strukturiertes, effizientes und qualifiziertes Mediationsverfahren.

Kontakt

Dr. Andrea Peters

Rechtsanwältin, LL.M

Notarin a.D.

Mediatorin

 

Grolmanstraße 39

10623 Berlin

 

T +49 (0)30 88 47 26 550

F +49 (0)30 88 47 26 555

M +49 (0)151 14 98 85 43

E-Mail peters@rae-peters.de

Impressum

berufsrechtliche Regelungen

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, Unterseite Berufsrecht, eingesehen werden. Es handelt sich um folgende Vorschriften:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht über die Allianz Deutschland AG, Königinstraße 28, 80802 München.